Prozesse schlank digitalisieren

Warum tun wir uns so schwer mit der erfolgreichen Digitalisierung von Geschäftsprozessen? Ein sicheres Rezept für einen Crash ist die Digitalisierung gewachsener Geschäftsprozesse ohne eine vorgängig saubere Analyse. Wir zeigen Ihnen in diesem interaktiven Workshop einen sicheren und erfolgreichen Weg zur gelungenen Digitalisierung von Geschäftsprozessen ohne Überraschungen.

 

Zielgruppe

Sie möchten wissen, wie ihre im Laufe der Jahre gewachsenen Geschäftsprozesse optimiert werden können? Sie möchten mit intelligent digitalisierten Prozessen

  • die Wertschöpfung steigern - Do-more-with-less
  • Kostenersparnisse und Ressourcenschonung realisieren
  • die Kundenzufriedenheit steigern
  • und ihre Mitarbeitenden von Anfang mit auf die Reise nehmen

Dieser Kurs ist für Sie geeignet, wenn Sie verstehen wollen, welche Potentiale man mit Lean Prozess Management in Kombination mit intelligenter Digitalisierung realisieren kann und wie man dies mit Mehrwert für das tägliche Geschäft angehen kann.

Ihr Nutzen

Aus diesem interaktiven Workshop nehmen Sie mit

  • was Lean Business Process Management bedeutet
  • wie man Fehlsteuerungen und Verschwendung aufgrund unzweckmässiger Strukturen und Abläufe erkennen kann
  • welche Methoden bei der Gestaltung effizienter Prozesse helfen
  • wie man Prozesse mit BPMN modellieren kann
  • wie schlanke Prozesse heute smart digitalisiert werden können

Persönliches Know-how und Weiterentwicklung ihres Geschäfts

Impulse und Ansätze um den geschäftlichen Alltag zu vereinfachen

Produktiver werden und Zeit sparen

Inhalt & Programm

08:30 - 09:00 UhrBegrüssung und Vorstellung

Kurze Vorstellung Verein Smarter Thurgau
Pascal Gurtner | Geschäftsführer Smarter Thurgau
Intro durch AVM Solutions AG - Fragestellungen und Erwartungen
Daniel Schmidt | CEO AVM SOlutions AG

09:00 - 09:45 UhrImpulsreferat

LEAN, BPM & Co. - Wundermittel bei der digitalen Transformation?!
Daniel Schmidt | CEO AVM-Solutions AG

09:45 - 10:15 UhrNetworking Pause

10:15 - 11:45 UhrWorkshops 1-4 jeweils 15 - 20 min

Session1: Lean Basics & Process Mapping (Produktion/Shopfloor)
Uli Mehlmann | Experte für Lean Enterprise Development, Geschäftsführender Gesellschafter BETULA Management Partners
Session 2: Lean Basics & Process Mapping (Administration)
Suasanne Birke | Expertin für Lean Enterprise Development, Geschäftsführende Gesellschafterin BETULA smart
Session 3: BPMN 2.0 Prozess Modellierung von Papier zu Digital
Daniel Schmidt | Digital Transformation Expert, CEO AVM-Solutions AG
Session 4: Prozess Automatisierung
Remo Breitenmoser | Digital Transformation Expert, COO AVM-Solutions AG

11:45 - 12:15 UhrCheck-Out mit Feedback und Q&A

AVM Solutions AG

Daniel Schmidt

Daniel Schmidt hat in seiner über 20 jährigen beruflichen Laufbahn viele Branchen kennengelernt und an vielen erfolgreichen und nachhaltigen Entwicklungsprojekten mitgearbeitet. Er beschäftigt sich nun seit mehreren Jahren mit dem Thema «digitale Transformation» und hat sich Anfang 2022 in diesem Bereich als Berater, Coach und Umsetzer selbstständig gemacht. Aufgrund seiner letzten Positionen als Führungskraft im mittleren Management, kennt er die Herausforderungen der digitalen Führung und Transformation im Unternehmen. Er ist Treiber, Ideengeber, Visionär, voller Energie und absoluter Digitalisierung-Fan. Seine Berufung ist es Mensch, Maschine und Prozesse in Einklang zu bringen.

AVM Solutions AG

Remo Breitenmoser

Remo Breitenmoser, bringt über 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Maschinenbau und IT mit. Während seiner Laufbahn hat er viele Facetten des Maschinenbaus und der IT kennengelernt. Die letzten 12,5 Jahre war er bei Sulzer in verschiedenen Rollen tätig, wobei er sich insbesondere auf «digitale Transformation», IT-Strategie, M365, ERP und CRM mit einem starken Fokus auf Prozessoptimierung konzentrierte. Seit Anfang August ist Remo Breitenmoser bei AVM Solutions AG, in der Rolle als COO und Digitalisierungs-Experte. Dank seinem Background kennt er die praktischen Herausforderungen, sowohl von KMUs aber auch Grosskonzernen im Bereich der Digitalen Transformation, aus eigener Erfahrung.

 

BETULA smart

Susanne Birke

Über 15 Jahre erlernte und lebt Susanne Birke Lean / Kaizen innerhalb ihres Arbeitsgebietes von international tätigen Automobilzulieferern. Zuletzt war sie in einem japanischen Unternehmen tätig und arbeitete direkt mit japanischen Sensei eng zusammen. Daher kennt Sie sowohl Lean/Kaizen auf dem Shopfloor als auch innerhalb der Administration. Diese Symbiose schließt den Wissenszirkel durchgängiger Geschäftsprozesse, um diese gesamtheitlich unter die Lupe zu nehmen. Als zertifizierte Projektmanagerin arbeitet Susanne Birke routiniert in klassischen Projekten. Sie ist zudem Scrum Masterin und agiler Coach & Transformation Consultant, um problemlos auch hybride Lösungen selbst mit großen Teams zu gestalten.

BETULA Management Partners

Ulrich Mehlmann

Ulrich Mehlmann ist langjährig erfahren in Strategieentwicklung und Unternehmensführung und absolvierte seine Managementausbildung in St. Gallen, CH und Cheltenham, UK. Im Jahr 1995 stieß er auf die Bestsellerautoren von „The Machine that Changed the World“ James P. Womack and Daniel T. Jones und studierte Lean Enterprise Deployment an ihren Fachbereichen an der Universität von Michigan, USA. Seit dieser Zeit hat Mehlmann zahlreiche Lean Transformationen geleitet oder inhaltlich bewertet und damit international agierende große Unternehmungen und Geschäftsbereiche nachhaltig profitabel gemacht und vitalisiert. Mehlmann verfügt über eine mehr 25jährige Managementerfahrung. Organisationsentwicklung und Lean Enterprise Deployment ist bis heute ein Steckenpferd geblieben, dem er sich nach wie vor verpflichtet fühlt.

Wann & Wo

Wann: Dienstag 07.11.2023, 8.30 -12.15 Uhr

Wo: Der Workshop findet im Coworking Work-in in Frauenfeld an der Maurerstrasse 8 statt.

Mitbringen: Bitte haben Sie für die praktischen Übungen ihren Laptop dabei.

Workshopgebühren

Die Kursgebühren betragen CHF 190.-.

Für Mitglieder und Mitarbeitende von Firmenmitgliedern des Verein ermässigt sich die Gebühr auf CHF 90.-

 

Meine Anmeldung

Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung!

Der Kurs wird ab einer Teilnehmerzahl von 12 Personen durchgeführt. Die Anmeldung ist verbindlich und wird mit einem E-Mail bestätigt. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Anmeldung.

Was ist die Summe aus 2 und 5?

Weiterführende Informationen und Kontakt

Es bestehen noch Fragen über den Inhalt, Ablauf, die anfallenden Kosten oder Weiteres? Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen!