Schutz vor Cyber­angriffen für KMUs

Viele sind sich der Gefahren von Cyberangriffen bewusst. Und doch fällt man aus allen Wolken, wenn man plötzlich betroffen ist. Wie kann man Gefahren vorbeugen? Was tun wenn das die IT-System oder Teile davon ausfallen? Und wie kommuniziert man im Krisenfall nach innen und aussen? Wir zeigen Ihnen auf, wie man auf solche Bedrohungen reagieren kann und wie man  in einfachen Schritten seine eigene «Quelle der Wahrheit» schaffen kann, die sicher ist und nicht «vergiftet» werden kann, oder überraschend «austrocknet».

Zusammen mit unserem Kooperationspartner C-MATRIX führt der Verein Smarter Thurgau einen Mittagsevent zum Thema Schutz vor Cyberangriffen für KMUs durch. Am 17. Februar 2021 startet der Event um 11:30 Uhr im CoWorking Weinfelden.

Programm

11:30 - 11:40 UhrBegrüssung und Kurzvorstellung

Vorstellung Verein Smarter Thurgau

11:40 - 12:10 UhrSchutz vor Cyberangriffen für KMUs

Cyberattacke (üb-)erlebt
Andreas Plüer | Bereichsleiter Digital Services, EKT AG
Kommunikation in Krisensituationen
Alfred Köcher | Managing Partner, C-Matrix
Quelle der Wahrheit? Wege zur sicheren Prozessdokumentation und Automation
Friedrich Kisters | CEO, OriginStamp AG

12:10 - 12:30 UhrFragen & Diskussion

Moderierte Fragen- & Diskussionsrunde

12:30 - 13:00 UhrNetworking /Stehlunch

Bereichsleiter Digital Services, EKT AG

Andreas Plüer

Andreas Plüer ist Bereichsleiter Digital Services bei EKT AG und war zum Zeitpunkt des Cyberangriffs, den er selber (üb-)erlebt hat, CIO von Meier Tobler. Er hat an der HSG Informationsmanagement studiert und ist seit über 20 Jahren in der Informations- und Kommunikationtechnologie tätig.

Managing Partner, C-Matrix

Alfred Köcher

Alfred Köcher verfügt als Managing Partner von C-Matrix über fundierte Erfahrung bei Reputations- und Krisenmandaten. Seit vielen Jahren begleitet er Unternehmen auf dem Weg zur Meinungs-, Markt- und Industrieführerschaft.

CEO, OriginStamp AG

Friedrich Kisters

Menschen, die sich kennen, vertrauen einander, aber vertrauen Sie auch Daten? Eine Digitalisierung ohne Vertrauen ist undenkbar. Die OriginStamp AG hilft Ihnen, digitales Vertrauen zu schaffen - im Büro, in Ihren Prozessen und gegenüber Ihren Kunden.

Digitale Souveränität ist ein starkes Fundament für Ihr ganzes Datenmanagement.

Ort und Parkmöglichkeit

Der Mittagsevent findet beim CoWorking in Weinfelden statt. Parkplätze stehen den Teilnehmern zur Verfügung.

CoWorking Weinfelden
Gaswerkstrasse 13
8570 Weinfelden

Zusammenfassung

Wann 17.02.2022 11:30 - 13:00 Uhr
Wann CoWorking Weinfelden
Gaswerkstrasse 13
8570 Weinfelden
Teilnahme­bedingungen Im Rahmen unseres Schutzkonzepts müssen alle Anwesenden ein gültiges Covid-Zertifikat (im App oder in Papierform) vorweisen. Welche Bedingungen erfüllt werden müssen, um ein Covid-Zertifikat zu erhalten, erfahren Sie auf der offiziellen Seite des BAG. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Teilnehmerzahl Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.
Anmeldung Die Anmeldung ist verbindlich und wird mit einem E-Mail bestätigt.

Meine Anmeldung

Bitte rechnen Sie 2 plus 5.

Noch kein Mitglied?

Kein Problem hier geht es zur Mitgliedschaftsanmeldung.