BildungProjektidee: Bildung ortsungebunden zugänglich machen

Mit den Möglichkeiten der neuen Technologien wollen wir einen Beitrag für die bessere Vereinbarkeit von Schulbildung und einer Profikarriere leisten, damit Talente auf beiden Ebenen erfolgreich sein können.

Herausforderung

Nicht alle Kinder besuchen die Regelklassen. So gibt es Fördermöglichkeiten, in welchen begabte Kinder im Bereich Musik oder Sport in Spezialschulen den Schulunterricht absolvieren und gleichzeitig ihre Profikarriere ortsungebunden verfolgen können.

Was zu tun ist

Der Verein Smarter Thurgau will Lösungen mitentwickeln, welche es begabten Kindern erlauben, mit einem smarten Begleiter ortsungebunden auf ihre Lerninhalte, Klassenräume und die Administration zugreifen zu können.

Chancen

Wir fördern die Talentausbildung im Kanton Thurgau durch den Einsatz digitaler Medien und sorgen durch die Bündelung der Kräfte für einen effizienten Einsatz der benötigten Mittel und Ressourcen.

Welche Zielgruppe profitiert davon

  • Volksschulgemeinden
  • Verbände
  • Dienstleistungsunternehmen

Ihre Kontaktperson

Dr. Maike Scherrer

Dr. Maike Scherrer
Vorstandsmitglied
Ausschussvorsitzende «Bildung»

info@smarterthurgau.ch