Initiative: BildungBildungskompetenz – Die Herausforderung der neuen Technologien in Chancen umwandeln

Die neuen Technologien sollen für jeden nutzbar sein. Entsprechend setzt sich der Verein Smarter Thurgau für Lösungen ein, welche die neuen Technologien für jeden in unserer Gesellschaft begreif- und anwendbar machen – unabhängig vom Lebensabschnitt und den persönlichen Voraussetzungen.

Ihre Kontaktperson

Dr. Maike Scherrer

Dr. Maike Scherrer
Vorstandsmitglied
Ausschussvorsitzende «Bildung»

info@smarterthurgau.ch

Mehr zum Projekt

Projekt

Vernetzte Schulen

Wir wollen die beteiligten Akteure soweit unterstützen, dass Lösungen nicht mehrfach entwickelt werden müssen. Die Schulen erhalten die geeignete Infrastruktur zur gegenseitigen Vernetzung und zur Nutzung von smarten Dienstleistungen.

Mehr zur Projektidee

Projektidee

Bildung ortsungebunden zugänglich machen

Wir wollen mit smarten Begleitern die Vereinbarkeit von Schulbildung und Profikarriere verbessern. Damit kann die Talentausbildung im Thurgau z.B. in Sport und Musik erfolgen, ohne die Schulbildung zu vernachlässigen.

Mehr zur Projektidee

Projektidee

e-Commerce Campus

Der Online-Handel macht unseren KMU’s zu schaffen. Damit genügend Fachkräfte mit der richtigen Ausbildung zur Verfügung stehen, wollen wir einen smarten Beitrag zur Schliessung der Ausbildungslücke im Kanton leisten.

Mehr zur Projektidee

Projektidee

Digitale Welt der Silver Society eröffnen

Wir wollen die digitalen Medienmöglichkeiten allen interessierten Personen zugänglich machen und fördern die smarte Anwendungskompetenz in der Silver Society durch geeignete Aus- und Weiterbildung.

Mehr zur Projektidee

Projektidee

Smarter Begleiter für Menschen mit Behinderung

Der Verein strebt smarte Lösungen an, die es Menschen mit Behinderung ermöglichen, die digitalen Medien dank passenden Applikationen ebenfalls für die Betroffenen nutzbar zu machen.

Partnerschaften

  • MiaEngiadina, EKT AG
  • Kanton Thurgau, Amt für Volksschulen, Verband Thurgauer Schulgemeinden, Pädagogische Hochschule Thurgau, Schulgemeinden (geplant)
  • Weitere Unternehmen im Rahmen der Projektarbeiten (geplant)